Was kann das Elternkollektiv für dich sein?

Ein Ort, bei dem es um
Verstehen · Bestärken · Verbinden
geht

Inesbarwig_FamilieDick-22.jpg

Verstehen

Verstehen

Als Eltern erkennen wir nicht immer sofort die Motivation hinter dem Verhalten unserer Kinder.

Mit den Kursen und Angeboten des Elternkollektivs möchte ich dir helfen, die Signale deines Kindes deuten zu lernen, denn sie erzählen dir viel über seine innere Welt.

Fragen, die wir gemeinsam beantworten:

Was verbirgt sich hinter dem Verhalten unserer Kinder?

Welche Erwartungen kann ich über Bord werfen, weil mein Kind diese noch gar nicht erfüllen kann?

Wie kann ich mein Kind in seiner Entwicklung begleiten? Was hat das alles mit mir persönlich zu tun?

 

Die aktuellen Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie, Säuglings- und Bindungsforschung sowie Evolutions- und Neurobiologie bilden die Basis der Angebote des Elternkollektivs und sollen euch helfen die kindliche Entwicklung zu verstehen.

Bestärken

Kinder brauchen authentische Eltern. Was sind allerdings unsere Werte und Prinzipien als Familie?

 

Die Angebote des Elternkollektivs sollen dir bei dieser Frage helfen und dich in deiner Rolle als Mama/Papa stärken.

 

Lasst uns gemeinsam wertschätzen, was wir als Eltern schon alles leisten – und im Austausch miteinander Impulse für einen entspannten und friedvollen Familienalltag mitnehmen.  

Inesbarwig_FamilieDick-119.jpg

Bestärken

Inesbarwig_FamilieDick-85.jpg

Verbinden

Verbinden

Wir Menschen sind (Ver-)Bindungswesen. Wir sind in unserem Leben ständig auf der Suche nach Verbindung – zu anderen Menschen und uns selbst.

 

Durch die Kurse und Veranstaltungen des Elternkollektivs habt ihr sowohl die Chance die Bindung zu euren Kindern zu gestalten als auch euch als Eltern miteinander zu verbinden.

Ein Netzwerk aus Mamas und Papas, die offen dafür sind neue Wege zu gehen – ohne Machtkämpfe im Alltag, mit weniger Konflikten, ohne überhöhte Erwartungen an Kinder und stattdessen mit viel Verständnis, Perspektivwechseln und liebevollen Begegnungen auf Augenhöhe.

Kurz gesagt: Beziehung statt Erziehung.